Ostern

Obwohl das Wetter noch nicht so richtig frühlingshaft ist steht Ostern vor der Tür und alle hoffen auf Sonnenschein. Wir freuen uns auf einen Kaffee in der Sonne, einen Spaziergang mit Vogelgezwitscher, das Aufblühen der ersten Blümchen und das erste Eis in der Sonne. Aber noch hat es 8 Grad und sieht eher trist aus.
Also möchte ich Euch wenigstens die neue Kreation Ostereierkörbchen vorstellen.
P1010310

Dazu braucht ihr 2 Quadrate Stoff 28 x 28cm und ein Quadrat Vlies das ebenso groß ist. Die 2 Stoffe rechts auf rechts genau aufeinanderlegen und das Vlies auf einer Rückseite fixieren. Das geht entweder mit Sprühkleber oder Ihr habe einen Rest Aufbügelvlies.
P1000694
Dann näht ihr die Teile außen zusammen und vergesst nicht eine ca 5 cm lange Wendeöffnung zu lassen. Danach wird das Teil gewendet, gebügelt und die Wendeöffnung geschlossen.

 

Als nächsten markiert ihr die Mitte der einzelnen Seiten und näht die Seiten mit wenigen Stichen an der Markierung so zusammen, dass sie sich in der Mitte treffen.

 

Nun könnt Ihr die Zipfel noch nach außen stürzen und schon habt Ihr Deko für den Tisch.

 

Die Eier würden auch ein wenig warm bleiben, bei Ostereiern ist das allerdings ziemlich überflüssig. 😉
Hier eine Auswahl Körbchen, die Ingelore produziert hat.
P1010308
Wir haben auch Körbchen gefüllt und sie als kleine Osterfreude verschenkt.
P1010315
Wir wünschen Euch ein frohes Osterfest und ein paar erholsame Tage.
Liebe Grüße
Eva und Ingelore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s