Meisterlehrgang Frankfurt

DSCN0017

Lernen mit allen Sinnen

Wir, die Teilnehmerinnen unseres Meisterlehrgangs in Frankfurt haben unsere Prüfungsvorbereitung mit allen Sinnen gestaltet:

Weiterlesen

Advertisements

Kita Seminar

Heute waren 11 Damen aus  städtischen Kitas einer Taunus-Gemeinde bei uns um sich zum Thema Arbeitsplanung und Arbeitstechniken in der Küche fortbilden zu lassen.

Zunächst haben wir über Speiseplanung und Produktionsplan gesprochen.

Was muss ich beachten?
Welche Grundsätze gibt es?
Welche Ziele hat die Einrichtung?
Wer kocht?
Wer räumt wieder auf?

Auch die Vorschriften über Kennzeichnung von Allergenen und Zusatzstoffen wurden besprochen.

Und dann ging es los in unsere Küche und zur Praxis. Wir haben Rezepte ausgesucht und verteilt, so dass jede Teilnehmerin ein Rezept zum Nachkochen hatte. Die Zutaten lagen schon bereit und es konnte zügig losgehen.

Weiterlesen

Nuss-Krokantkuchen

Kürzlich ist mir ein Rezept wieder in die Hände gefallen, dass ich schon lange mal ausprobieren wollte. Jedes Jahr im Herbst fahre ich nach Hattersheim um da bei allen stätischen Küchenmitarbeiterinnen der Kitas  eine Hygieneschulung zu machen. Inzwischen kenne ich die Damen ganz gut und wir freuen uns immer auf die Treffen.

Letzten Herbst haben die Damen aus den Küchen die Mittagspause kulinarisch betreut und ein richtiges kleines Buffet aufgebaut. Dort stand auch ein Walnusskuchen, der super geschmeckt hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weiterlesen

Tag der offenen Tür 2017

Heute war Tag der offenen Tür in der Ausbildungsstätte in Wiesbaden. Nachdem unsere neuen Auszubildenden Mitte August begonnen haben, durften sie heute ihren Eltern, Geschwistern, Betreuern und allen die Interesse haben, die Ausbildungsstätte  zeigen.

Dafür wurde die letzten Tage aufgeräumt, gebacken, gebastelt und vorbereitet.

P1000596

Zur Begrüßung steht ein großer Strauß mit Herbstblumen im Eingangsbereich.

Weiterlesen

Fleck ist nicht gleich Fleck

Letzten Dienstag stand auf dem Stundenplan unseres Meisterlehrgangs in Frankfurt  das Thema Fleckenentfernung auf dem Stundenplan. Frau Sabine Arning von Dr. Beckmanns Fleckensalz war dafür die richtige Ansprechpartnerin. Und sie hat – oh Wunder – den Permanent Marker von meinem T-Shirt „weggezaubert“. 🙂

Hier kommt der Pressetext der Firma Dr. Beckmann.

 

Fleck ist nicht gleich Fleck (Wiesbaden, Frankfurt: Hufeland-Haus) Faseruntersuchungen, Wirkprinzipien und chemische Zusammensetzungen: Neun Meisterschülerinnen der Hauswirtschaft aus Wiesbaden lassen sich von dem Reinigungsspezialisten delta pronatura und dessen Marke Dr. Beckmann in die Welt der Wäsche und ihrer Fleckentfernung entführen. Was ist eigentlich ein Fleck? Wie setzen sich die Fasern unterschiedlichster Textilien zusammen? Und warum sind die vielen Symbole auf den kleinen nervigen Zettelchen in jeder Hose so wichtig? Fleck ist nicht gleich Fleck, aber fast allen Flecken kann mit dem entsprechenden Wissen an den Kragen gegangen werden. Dass das auch Spaß macht, konnte Sabine Arning von delta pronatura den gebannten Zuhörerinnen des Bildungswerks Hausfrauen-Bund Hessen e.V. im Frankfurter Hufeland-Haus wirkungsvoll demonstrieren. Beim nächsten Mal geht’s ins Dr. Beckmann-Labor, die Einladung nach Egelsbach haben die Frauen bereits.

Fleckentfernung mit Spaß

 

Marmorkuchen

Der September beginnt und das Wetter ist wunderbar. Am Morgen noch kalt, so dass ich beim Frühstück Socken anziehen mag, aber im Lauf des Tages wird es sonnig und warm. Im Garten  blühen die Sommerblumen gerade noch und die Gräser fangen bereits an zu blühen. Auch die Pflanzen in den Töpfen auf der Terrasse blühen und sind in diesem Jahr richtig gut gediehen. Nur die reichblühende Glockenrebe (das hat das Zettelchen versprochen, das an der Pflanze hing) , die ich im Frühjahr erstanden habe, ist zwar mächtig gewachsen, blüht aber um die Burg nicht.

P1000926

Weiterlesen