Färben in der Tüte

Klar kann man Stoffe in unendlich vielen Farben und mit den unterschiedlichsten Mustern kaufen. Alternativ kann man natürlich auch seinen eigenen Stoffe färben. In der Waschmaschine habe ich das ja schon gemacht aber nun habe ich zu meiner großen Freude einen Gutschein für einen Färbekurs im Stoffwerk im Taunus bekommen.

Mit 4 Meter weißem Stoff konnte der Färbe – Spaß beginnen. Gefärbt wurde im Garten der Kursleiterin nach der Technik „Färben in der Tüte“ mit Procion Farben. Der Baumwollstoff wird zunächst in Soda gelegt, dann ausgewrungen und in einen Tüte gepackt. Dann wird die Farbe in die Tüte zum Stoff gegeben. Man kann den Stoff ein wenig knuddeln, drehen oder wickeln und dann verschiedene Farben zum Stoff geben.

P1010587

Weiterlesen

Advertisements

Projekt Umzug Ausbildung Hanau I

Seit vielen Jahren haben wir in Hanau in der Nussallee eine Ausbildungsstätte. Nun platzen wir dort aus allen Nähten. Die Räume sind einfach zu klein und zu wenig.
In Hanau findet die Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/in Hauswirtschaft und die Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/in  Küche im Auftrag der Agentur für Arbeit statt.

Auch bieten wir hier in Zusammenarbeit mit der AQA GmbH diverse Projekte im Bereich Hauswirtschaft an.

Aber nun zurück zu unserem Projekt Umzug.

Wir haben neue Räume für die Ausbildungsstätte gefunden. Die Räume in der Donaustraße in Hanau sind hell, luftig , liegen gut und sind für uns super passend. Die Unterrichtsräume, Büros, Besprechungszimmer, Hauswirtschaftsraum und vor allem die Küche werden Platz finden. Doch leider können wir nicht zaubern und vor dem Einzug muss noch einiges gemacht werden. Das Herzstück wird die Küche werden, ein ehemaliges Labor, 168 qm groß.

Im Moment sieht es dort so aus:

 

Stellt Euch einen Hausarbeitsraum mit Waschmaschinen, Wäschetrockner, Mangel ………vor. Daneben eine Spülküche mit Durchschubspülmaschine und viel Platz für eine Lehrküche mit 3 Kojen und einem Großküchenteil!

Die Unterrichtsräume und Büros werden hell und freundlich.

Ein großer Unterrichtsraum grenzt an eine Dachterrasse, auf der später in der Sonne Kaffeepause gemacht werden kann.

Heute haben wir die Küchenmöbel endgültig in Auftrag gegeben und morgen treffen wir uns mit dem Herren der Sanitärfirma und dem Elektriker. Und dann geht es endlich los!!!!

Ich werde demnächst wieder berichten.

Viele Grüße

Eva

Spargelcrumble

…mit Parmesanstreusel und Bärlauchdip

Mit den Zeitschriften Abos ist es so eine Sache. Ich denke immer wieder, ich sollte sie abbestellen und dann kommt ein Heft und ich denke, oh wie schön. Ein Bilderbuch für Küchenfreunde!

In der letzten Ausgabe „einfach hausgemacht“ finden sich eine Reihe Spargelrezepte  und Ingelore und ich haben uns am Sonntag als Testesser zur Verfügung gestellt. Wir waren allerdings auch die Test-Köche!

P1010375

Weiterlesen