Fische

Es gibt ein wunderschönes Buch zum Thema Hexagone, Handnähen und mehr. Es heißt

„Zauberhafte Lieseleien: kreatives Handarbeiten“ von Hilde Klatt.

In diesem Buch sind wunderschöne , natürlich völlig unnötige Dinge aus Hexagonen, Pentagonen…mit der Hand genäht.

Ich habe mich als erstes an die Fische gewagt.

p1000133

Weiterlesen

Advertisements

Körbchen

Ich finde Körbchen kann man immer gebrauchen. 🙂

Ich brauche Körbchen für Schlüssel, Körbchen für meine Nähsachen um diese von einem Stockwerk ins nächste zu transportieren, Körbchen für kleine Geschenke, Körbchen für dies und jenes.

Nachdem wir  aus kleinen und ganz kleinen Stückchen Stoff zunächst Projektmappen und später Sets genäht haben, habe ich jetzt ein Körbchen ausprobiert.

20160828_093741[1]

Weiterlesen

Einkaufsbeutel

Kürzlich war ich in Darmstadt und habe ein paar Kleinigkeiten gekauft. Bei der fünften Kleinigkeit war meine eigentlich geräumige Handtasche überfüllt und ich musste wohl oder übel eine Plastiktüte kaufen. 😦 Die kostenlose Plastiktüte wird also wirklich ein Auslaufmodell, was ich ja eigentlich sehr sinnvoll und richtig finde.

Seit 1. April gilt eine freiwillige Vereinbarung des Handelsverbandes Deutschland und des Bundesumweltministeriums, der sich zahlreiche Handelsunternehmen angeschlossen haben. In diesen Läden kosten die Tüten nun Geld, ausgenommen sind die dünnen Plastiktüten wie sie etwa für Obst, Gemüse oder Wurstwaren benutzt werden.

Im ersten Anlauf habe ich mal nach meinen Beuteln gesucht, die ich in jeder Tasche und Handtasche deponieren kann. Aber für meinen Geschmack sind sie eher zu  klein und auch nicht immer angenehm zu tragen. Und da hat uns doch die Nähmaschine ans Pedal gerufen!!!! (Beim Einkauf des Stoffes haben wir übrigens und lobenswerterweise auch keine Tüte bekommen!!!)

Hier die ersten Ergebnisse:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Taschen

Weiterlesen