Fauxdori

Bei unseren Näh-Tagen am Rhein sind wir ja vom Schnipsel-Näh-Virus befallen worden. Das erste Produkt war eine Projektmappe, dann folgte ein Set und jetzt ein Fauxdori. Nun werdet Ihr fragen: was soll denn das sein? 😉

Ein Fauxdori (oder auch Midori genannt) ist eine Hülle für Notizhefte. Die Idee kommt aus Japan und es gibt sie in unendlich vielen Ausführungen. Die Grundlage dabei ist – wir bei anderen Kalendersystemen- dass man die Hülle behält und die Hefte austauscht.  Das Fauxdori ist oft eine Lederhülle, bei mir ist sie aber – welch Überraschung – aus Stoff. Wie bei einem gekauften Fauxdori werden die Hefte in ein Gummiband gehängt und die ganze Mappe ebenfalls mit einem Gummiband zusammengehalten.

Aber nun möchte ich Euch nicht mehr auf die Folter spannen, hier kommt das Photo vom Prototyp:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weiterlesen

Werbeanzeigen