Spargelcrumble

…mit Parmesanstreusel und Bärlauchdip

Mit den Zeitschriften Abos ist es so eine Sache. Ich denke immer wieder, ich sollte sie abbestellen und dann kommt ein Heft und ich denke, oh wie schön. Ein Bilderbuch für Küchenfreunde!

In der letzten Ausgabe „einfach hausgemacht“ finden sich eine Reihe Spargelrezepte  und Ingelore und ich haben uns am Sonntag als Testesser zur Verfügung gestellt. Wir waren allerdings auch die Test-Köche!

P1010375

Das Spargelrezept fanden wir wirklich sehr originell und es hat auch fein geschmeckt. Außerdem konnten wir auf der Terrasse sitzen und einen lauen Frühlingsabend genießen.

Hier kommt das Rezept.

Menge Zutaten Arbeitsschritte
Spargel        
1 Backblech mit Backpapier belegen.
1 kg grüner Spargel waschen und das holzige Stück am Ende der Stange abbrechen. Dann die untere Hälfte schälen.

Die Stangen nebeneinander auf das Backblech legen und mit

3 EL Rapsöl beträufeln. Mit
Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Streusel
70 g Parmesan reiben
40g Macadamianüsse hacken. Beides zusammen mit
100g Mehl
80g kalte Butter
Salz zu Streuseln verkneten. Auf dem Spargel verteilen.

Dann Spargel bei 220 ºC 20-25 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.

Bärlauchdip
1 Bund Bärlauch waschen, trockentupfen und fein hacken.
100g Frischkäse
200g Schmand
1-2 EL Milch verrühren. Mit
Salz, Pfeffer würzen.
Spargel mit Bärlauchdip servieren.

Wir haben auch die Arbeitsschritte fotografiert.

nach dem Backen

P1010373

Es hat wunderbar gerochen und genauso geschmeckt. Wir haben ein Baguette dazu gegessen und den Frühling genossen.

P1010376

Liebe Grüße

Eva und Ingelore

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Spargelcrumble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s