Basilikumrisotto

….mit geschmorten Tomaten und Pinienkernen

Risotto macht gut Laune, das spürt und riecht man schon beim Kochen. Es duftet in der Küche nach Tomaten, Basilikum und ein wenig nach Sommer.

P1010363

Nachdem wir am Samstag nur zu zweit waren und die Fleischliebhaber in Barcelona weilten, haben wir zusammen fleischlos gekocht. Clara hat noch nie Risotto gegessen und es war nicht schwierig, sie davon zu überzeugen es zu probieren.

Das Risotto schmeckt wunderbar cremig und zergeht auf der Zuge. Außerdem ist es relativ unaufwändig und die Zutaten sind einfach zu besorgen. Ein wenig Zeit und Muße zum Rühren braucht man schon. Beim Rühren reiben die Körner aneinander und geben bindende Stärke ab. Dadurch wird das Risotto schön cremig.

Einkaufsliste für 4 Personen:

400 g Risottoreis
100 g Parmesan
250 g Cocktailtomaten
25 g Pinienkerne
1 Zwiebel und eine Zehe Knoblauch
Butter, Gemüsebrühe, Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Glas  Weißwein

Hier kommt das ganze Rezept:

Menge Zutaten Arbeitsschritte
Risotto
2 Schalotten oder 1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch pellen und fein würfeln
100 g Parmesan fein reiben
1,2 l Wasser aufkochen und
1 EL Gemüsebrühe darin auflösen. In einem Topf
6 EL Öl erhitzen und Schalotten und die Hälfte vom Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen
400 g Risottoreis hinzufügen und weitere 2 Minuten weiterdünsten. Nach und nach bei milder Hiltze mit
200 ml Weißwein ablöschen und anschließend die Brühe nach und nach einrühren. Es soll immer so viel Brühe zugegossen werden, wie der Reis Flüssigkeit aufnehmen kann. Das dauert ca 40 Minuten. Am Ende soll das Risotto weich aber nicht zerkocht sein.
Tomaten
250 g Cocktailtomaten waschen.
5 EL Öl in eine feuerfeste Form geben und die Hälfte des Knoblauchs, die Tomaten und ein wenig Salz zugeben. Alles mischen und 20 Minuten auf der mittlerern Schiene im Backofen garen.
25 g Pinienkerne in der Mikrowelle (oder in der Pfanne) goldbraun rösten.
1 Bund Basilikum waschen und trocken tupfen.

Spitzen zur Dekoration beiseitelegen.

Dann Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

Wenn das Risotto fertig ist, Risotto vom Herd nehmen und

40 g Butter den Parmesan und das Basilikum unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten aus dem Backofen nehmen und mit dem Risotto anrichten.

P1010360

so sieht das Risotto fertig aus

P1010361

schade, dass ihr die Tomaten nicht riechen könnt.

P1010363

hübsch angerichtet und mit Genuss gegessen.

P1010367

Es war super lecker und hat uns Beiden sehr gut geschmeckt!!!!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachkochen.

Eva

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s