Seminar für Mitarbeiter_innen in Kindertagesstätten

Wie jedes Jahr haben wir auch 2016 ein Seminarprogramm für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Kindertagesstätten erstellt. Die Seminare finden tagsüber statt und es gibt eine Reihe verschiedener Themen zur Auswahl. Wir haben eine kleine Broschüre drucken lassen, alle Themen und Termine finden sich aber auch im Internet auf unserer Homepage.

Letzte Woche war in Wiesbaden ein Seminar zum Thema „Organisation in der Küche und Lebensmittelinformationsverordnung“. Wir haben am Vormittag über Organisation in der Küche gesprochen. dazu gehört die Planung, der Einkauf, die Zubereitung und die Verteilung des Essens. All diese Themen unter dem Motto: gesundes Essen  und hohe Sicherheit bezüglich Hygiene.

Dann kam der praktische Teil. In einer unserer Lehrküchen in Wiesbaden durften die Damen ausprobieren, kochen und dann gemeinsam essen.

Wir haben Rezepte ausgesucht, die nicht jeder kennt und natürlich haben unsere Frühlingsgefühle bei der Auswahl mitgewirkt.

L1030921

Nachdem wir sehr lecker gegessen haben und eine Tasse Kaffee und ein paar Lockerungsübungen uns vom Suppenkoma wieder aufgeweckt haben, stand das Thema Kennzeichnungsvorschriften für den Speiseplan im Mittelpunkt. Alle Betriebe, die Lebensmittel verkaufen, müssen Zusatzstoffe und Allergene kennzeichnen. Worauf man dabei achten muss und wie das in den Kitas am geschicktesten gemacht wird wurde gezeigt, erarbeitet und diskutiert.

Für alle, die gerne dabei gewesen wären oder einfach ein neues Rezept ausprobieren möchten, ein wunderbares Rezept für einen frischen Salat-

Salat

BUNTER FRÜHLINGSSALAT (für 10 Kinder)

Menge Zutat Arbeitsschritte
300 g jungen Spinat oder Blattsalat putzen, waschen, abtropfen lassen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
1 Apfel Vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden.
400 g Karotten und
1 Bund Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Ggf. mit der Küchenmaschine.
3 Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
1 Bund Petersilie hacken. Für die Salatsoße
1 Tl. Senf,
1 Tl. Tomatenmark,
2 El. Obstessig,
Salz und Pfeffer gut verrühren
4 El. Öl unterrühren. Die Soße mit den Salatzutaten mischen.

Sehr lecker haben uns auch die Bratlinge aus Bulgur geschmeckt. Die Erfahrung zeigt auch, Frikadellen (auch aus Bulgur) gehen bei Kindern immer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Bulgur-Bratlinge mit Minz-Joghurt ( 4 Personen)

Menge Zutaten Arbeitsschritte
250 g Bulgur mit
250 ml Wasser übergießen und 15 min quellen lassen.
1 kleine Zwiebel schälen und fein würfeln.
1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Zwiebel und Knoblauch in

1 EL Olivenöl glasig dünsten.

Zum Bulgur

2 Eier Zwiebel, Knoblauch und
4-5 EL Semmelbrösel geben. Mit
Salz, Pfeffer und
1 TL gemahlener Kreuzkümmel würzen. Masse verkneten und 16 kleine, flache Bratlinge formen.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Bratlinge von jeder Seite ca 5-6 min braten.
500 g Joghurt mit
Salz, Pfeffer würzen.
½ Bund Minze waschen, trockentupfen und die Blätter fein hacken. Unter das Joghurt mischen.
500 g Strauchtomaten waschen, in Scheiben schneiden und dazu reichen.

Und auch wenn noch nicht Erdbeerzeit ist, haben wir schon mal ein Rezept für die kommenden Monate ausprobiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Erdbeertiramisu (10 Kinder)

Menge Zutat Arbeitsschritte
500 g Erdbeeren waschen und entstielen.
1 EL Zucker 100g der Erdbeeren zuckern, pürieren und kalt stellen.
250 g

250 g

2 EL 1 EL 1 Pck.

Mascarpone

Quark Zucker Zitronensaft Vanillezucker

verrühren und abschmecken
300 g der Erdbeeren kleinschneiden und vorsichtig unter die Creme heben.
100 g Löffelbiskuits eine Form auslegen
6 EL Orangensaft darüberträufeln
Erdbeermark und Creme abwechselnd auf die Löffelbiskuits schichten, anschließend kalt stellen.
Minze oder Zitronenmelisse Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren und der Minze verzieren.

Uns allen hat es sehr gut geschmeckt und die Seminarteilnehmer sind hoffentlich mit vielen Anregungen, neuen Ideen, praktisch anwendbaren Informationen und einem Sack neuer Rezepte nach Hause gegangen.

Viele Grüße von allen am Seminar Beteiligten!!!!! 🙂 🙂 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menge Zutat Arbeitsschritte
300 g jungen Spinat oder Blattsalat putzen, waschen, abtropfen lassen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
1 Apfel Vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden.
400 g Karotten und
1 Bund Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Ggf. mit Maschine.
3 Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
1 Bund Petersilie hacken. Für die Salatsoße
1 Tl. Senf,
1 Tl. Tomatenmark,
2 El. Obstessig,
Salz und Pfeffer gut verrühren
4 El. Öl unterrühren. Die Soße mit den Salatzutaten mischen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s